Zugangsverordnungen

Alle gesetzlichen Anforderungen sowie
alle fachlichen Eignungen sind vorhanden!

Bescheinigung über die fachliche Eignung für den innerstaatlichen und grenzüberschreitenden Verkehr mit Taxen und Mietwagen.

Bescheinigung der fachlichen Eignung für den Personenkraftverkehr.

Bescheinigung der fachlichen Eignung für den Güterkraftverkehr.

Alle Prüfungen wurden bei der IHK Schwaben abgelegt und können auf Verlangen vorgelegt werden.

Die benötigten Genehmigungsurkunden und Lizenzen sind vorhanden und wurden von Landratsamt Biberach ausgestellt.

Besonders wichtig für Sie als Kunde der Firma EST „ European Shuttle and Travel Service“ ist zu wissen, dass Ihre Motorräder beim Transport, mit einer sogenannten 
OPEN CUVER VERSICHERUNG VERSICHERT SIND!

Die Haftungsregelung wird im HGB §425 und § 431 festgelegt!

Haftungsbegrenzung:

Der Gesetzgeber hat die Haftung für Schäden im HGB §425 und § 431 auf“ 8,33 Rechnungseinheiten für jedes KG des Rohgewichtes des beschädigten oder verlorengegangenen Gutes begrenzt“. Rechnungseinheiten sind die Sonderziehungsrechte des internationalen Währungsfonds, abgekürzt SZR.

Ein Beispiel:

Sie besitzen ein Motorrad mit einem Wert von 15000 €, und einem Rohgewicht von 250 KG, dann haftet der Frachtführer nach HGB § 425, wenn schriftlich nichts anderes vereinbart wurde!

Die Rechnung ist folgende:

250 KG x 8.33 SZR = 2082,5 SZR x 1.13 € =2353,23 €

15000,00 € Motorradwert

-2353,23 € Haftung Frachtführer bei Beschädigung oder Verlust

12646,77 € Eigenanteil

Um diese Deckungslücke zu schließen, sind Ihre Motorräder mit dem Zeitwert bei uns mit der OPEN COVER VERSICHERUNG während des Transportes versichert!

Sie sehen, bei uns sind Ihre Motorräder in besten Händen.

Ihr Team von EST